Previous Page  10 / 36 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 10 / 36 Next Page
Page Background

> Unsere Ortschaften <

Kallenhardt

Auf einem Kalkfelsen gelegen, kannst du schon aus weiter Ent-

fernung das Bergdorf Kallenhardt erkennen. Mittelpunkt ist die

alles überragende St. Clemenskirche, von der man sogar das

Hermanns Denkmal im Teutoburger Wald sehen

kann.

Innerhalb der historischen Stadtmauer fin-

dest du nicht nur das älteste Rathaus

Westfalens, sondern auch viel gelebte

Tradition. Umfangreiche Rad-und Wan-

derwege laden dich hier zur sportlichen

Aktivitäten ein.

Einzigartig ist das Naturschutzgebiet

Lörmecketal mit seiner ökologischen

Vielfalt an Fauna und Flora, dem archäolo-

gischen Fundort „Hohler Stein“, seiner

Wachholderheide und dem neugeschaffenen

Themenwanderweg „FliessWege“.

Über 100.000 Menschen werden durch die Lörmecke-Quellen

mit kristallklarem Trinkwasser versorgt.

Das barocke Wasserschloss Körtlinghausen mit seinem Bio-

Gutshof liegt eingebettet im Glennetal und ist sicherlich ein

Kleinod im Sauerland. Es kann von außen besichtigt werden.

Eine sehr gute und abwechslungsreiche Gastronomie lädt dich

zum Verweilen ein.

Altenrüthen

Drewer

Altenrüthen gilt als Keimzelle für das

aufkommende Christentum in unserer

Gegend (bereits ca. 1000 n. Chr.). Beein-

druckend ist das markante Pfarrhaus, die

St. Gervasius und Protasius Kirche.

Die Altenrüthener Hausbrauerei ist sicher

eine der kleinsten Brauereien in Deutsch-

land, deren Besuch lohnenswert ist. Im

Sudhaus riecht es wunderbar nach malzig

duftender „Würze“.

Das Dorf entstand aus drei Hofstellen, die

sich an einer Quelle im Tal zwischen dem

Haarstrang und dem Möhnetal ansiedel-

ten. Diese Quelle „der Born“ ist heute

noch im Dorfmittelpunkt zu besichtigen.

Der Name wurde über die Jahrhunderte

von „triburi“, die drei Bauern (1020), in

„trevere“, die drei Wehrhaften (1300), in

Drever und dann in Drewer umgewandelt.

Das gepflegte und ruhige Dorf abseits der

Hauptverkehrsstraßen hat schöne Rund-

wanderwege mit weitem Blick auf das

Sauerland und die Soester Börde.