Previous Page  25 / 36 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 25 / 36 Next Page
Page Background

Die Rüthener Altstadt kannst du dabei sehr gut und bequem zu Fuß erkunden.

Beim Schlendern durch die Gassen bieten sich dir auch Möglichkeiten, nach schönen

Andenken und Mitbringseln zu stöbern: Etwa in „Bines Esellädchen“, „Christas

Töpferstube“, dem „Eine Welt Laden“ im Haus Buuck oder im „Kreativen Burglädchen“.

Das Atelier „Sahnestücke“ bietet florales, festliches, stilvolles und nostalgisches Am-

biente für zu Hause an. In Altenrüthen findest du Kunsthandwerk bei der Künstlerin Helga

Hauck und in Menzel bei Giesela Michel.

Nutze die zentrale Lage der Altstadt als Ausgangspunkt zur Entdeckung der kleinen

Rüthener Ortschaften, die zwischen Hügeln, Feldern und Wäldchen der Umgebung

verstreut liegen. Dort hast du die Möglichkeit, auch einige essbare Souvenirs zu

erstehen: Im Hofladen des Guts Körtlinghausen bekommst du Lebensmittel aus

biologischem Anbau. Im Ziegenhof in Meiste kannst du Ziegenkäse, Ziegenwurst,

Ziegenfleisch und sogar Ziegeneis bekommen. Natur-Honig aus Altenrüthen bietet

die Imkerei Herbert Oel an.