Previous Page  6 / 36 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 6 / 36 Next Page
Page Background

Dort oben findest du die Stadt Rüthen

noch immer mit ihren alten Fachwerk-

häusern (etwa in der Niederen

Straße), ihrer alten Stadtmauer

(3 km rund um die Altstadt), von der

der Blick weit in die Landschaft

schweift, sowie mit ihren Türmen

(Hachtorturm, Hexenturm, Wasser-

turm, Kirchen St. Johannes, St. Niko-

laus) und Gassen, die darauf warten,

von dir entdeckt zu werden: Genieße

den 360°-Panoramablick vom Wasser-

> Geschichte, Bräuche und Tradition >

turm (Sicht bis zu 50 km), bestaune

das Innenleben des frisch renovierten

über 400 Jahre alten Kaufmannshau-

ses, Haus Buuck, besichtige das alte

Rathaus im Barockstil von 1726, koste

selbst zubereitetes Brot im mittelalter-

lichen Backhaus, begutachte die alten

Folterinstrumente im Hexenturm sowie

den „Schubstuhl“ und lass dir im

Handwerkerdorf zeigen, wie Hand-

werksprodukte traditionell hergestellt

werden.

…dass der Erzbischof von Köln tief im Herzen des alten Herzogtums Westfalen

die Stadt Rüthen auf einem Berg über dem Tal der sich zwischen Wäldern

dahinschlängelnden Möhne gründete.

Rüthen

> Es begab sich

um das Jahr 1200 AD,… <